kochenHallo und guten Abend, würde gerne wieder unseren Kochabend in der Kita in Ensheim aktivieren.
Wer hat am Freitag, den 25.11.2016, Lust auf Kochen eines 3 Gang Menüs mit unseren syrischen Freunden?
Vorspeise: Karottensuppe
Hauptgang: Huhn nach syrischer Art
Dessert: Apfelmohntörtchen mit Beeren an Zimteis.
Bitte sagt Bescheid ob ihr dabei seid.
LG Andreas

Liebe Freunde,

wir möchten uns gern am Sonntag, den 6. November, von 15 bis 18 Uhr mit euch zum Kaffeekränzchen im Hotel Simbach treffen.
Eingeladen sind alle syrischen Freunde, die in Ensheim und Eschringen untergebracht sind oder waren und natürlich alle Helferinnen und Helfer.
Es wäre schön, wenn ein paar von euch Kuchen oder sonstige Leckereien mitbringen könnten (Freiwillige vor).
Bitte meldet euch bis spätestens 30.10. mit ungefährer Personenzahl an, damit wir besser planen können. Und für die Jungs aus Ensheim: der Weg nach Eschringen ist gar nicht so weit 😉

Wir freuen uns auf euch!

Liebe Grüße,
Flüchtlingshilfe Ensheim-Eschringen

اصدقائي الاعزاء.
نحن نريد بكل سرور يوم السادس من نوفمبر، من الساعة 3 حتى الساعة 6 شرب القهوة والشاي واكل الحلوى معكم في فندق Simbach Eschringen.
الاشخاص السوريين القدامى والجدد في انسهايم واشرنغن ندعوكم الى هذا اليوم.
الذي يريد ان يجلب معه الحلو او ايا شيء يريده يكتب الى صابرينا.
(تطوعي)
الرجاء الكتابة لي يوم 30-10 كم شخص سوف يأتي. نحن نريد معرفة عدد الاشخاص الذين سوف يأتون. ايضا بالنسبة للاشخاص الذين من انسهايم الذهاب الى اشرينغن والمسافة ليست بعيدة.☺
نحن سعداء عندما الجميع يأتي وهذا جميل.

Veranstaltungshinweis !
Ein Verwandter von Moammar ( einer der Geflüchteten, die in Ensheim aufgenommen wurden) will uns sein Land etwas näher bringen. Er erzählt wirklich spannend und unterhaltsam, es wird sicher ein interessanter Abend.

Mi, 21.09., 20:00 Syrien aus erster Hand

Vortrag und Gespräch, Abendveranstaltung

Seit vielen Monaten beherrschen Schlagzeilen aus Syrien und die Flüchtlinge aus Syrien unsere Nachrichten. Der Referent, Adnan Allouch, ist Syrer, der in Saarbrücken aufwuchs und hier studiert. Er hatte aber immer Kontakt zu seinen Verwandten in Syrien und kennt das Leben und die Entwicklung der letzten Jahre sehr genau. In letzter Zeit sind viele seiner Verwandten und Bekannten nach Deutschland geflohen. Ihnen half er als arabischer Muttersprachler, der in der westlichen Welt aufwuchs, sich hier zurechtzufinden. Er hat deshalb gute Einblicke in die Situation der Flüchtlinge im Saarland und den angrenzenden Gebieten. Er wird vom Leben in Syrien, von der Entwicklung des Krieges und der Flüchtlingssituation berichten. Da gibt es spannende Dinge, z.B. was das Zusammenleben von Christen und Muslimen angeht. Hier haben wir meist ein komplett falsches Bild. Außerdem wird er versuchen, all Ihre Fragen zu beantworten.

Termin: Mi, 21.09., 20 Uhr
Referent: Adnan Allouch
Ort: Ensheim, Pfarrheim, Schwester-Gottfrieda-Str. 7
Kosten: 3,-

Die Mutter Majd und die Tochter Huda waren in der Unterkunft Simbach in Eschringen zu Gast, bis sie eine eigene Wohnung beziehen konnten.

Die Autorin ist eine  Mitarbeiterin des Schmelztiegels Brebach , mit dessen freundlicher Genehmigung wir diesen Bericht  hier online stellen dürfen.

Wir bedanken uns recht herzlich!

Die syrische Familie Alkallas-Idelbi lebt seit Kurzem in Brebach. Frau Majd Alkallas (37 Jahre), Herr Suhel Idelbi (50 Jahre) und Tochter Huda (13 jahre). Die Familie hat dem Schmelztiegel ihre Flucht nach Deutschland geschildert. das Interview wurde mit Unterstützung von Frau Anissa Benmohamed geführt, die deutsch und arabisch spricht und als Dolmetscherin fungiert hat.  Dafür vielen Dank!

Weiterlesen

Am 6. Mai wurde das Grillen und das Essen komplett nach außen verlegt.

Zu Beginn ein Aperitif mit Erdbeerbowle. Nach der Vorspeise mit einem syrischen Salat kam der erste Grillgang. Spargel grün und weiß mit einem Schnittlauch-Eiersalat. Unsere Syrer kannten Spargel nicht und waren sehr begeistert von diesem Gemüse. Im Hauptgang Hähnchenschenkel, marinierte Hühnerbrust und Merguez mit Folienkartoffeln.
Abschluss ein Erdbeertiramisu.

Weiterlesen

Tolle Laufgruppe heute mit einigen neuen Gesichtern. Das erste Mal im Ensheimer Tal unterwegs. Ab jetzt immer um 18.00 Uhr sonntags. Wer Lust hat mit zu laufen, einfach kurze Info. Sind auch nur 4-6 km. Dies gilt natürlich auch für den heute unterwegs gesichteten „schlanken Beagle“, der mit unserem Super-Koch Andreas Mrozek unterwegs war.

laufgruppe

Beitrag dazu von Andreas

Lächeln im Ensheimer Gelösch.

War gerade im Ensheimer Gelösch den „schlanken Beagle “ ausführen, da kam mir unsere „Lauftruppe“ entgegen. Dank Stefan Zimmermann ist dieser Lauftreff ein fester Bestandteil geworden. Und ich sah so viele glückliche und lächelnde Menschen in der Truppe.
Danke an alle die bei der FHEE helfen. Ihr seid toll.

aus Facebook von Astrid Rech:

Hallo zusammen, wer macht mit?

vom 19. – 22. Mai findet rund um das Saarbrücker Schloss die Kinder- und Jugendbuchmesse statt. An vier Tagen lesen Autoren aus vielen Ländern Kindern und Jugendlichen aus ihren Büchern vor, Illustratoren veranstalten Workshops und Verlage stellen ihre neuen Bücher vor. In diesem Jahr steht die Messe unter dem Motto „Respekt“.

Zum Abschluss der Buchmesse gab es im vergangenen Jahr zum ersten Mal am Messesonntag, ab 15 Uhr, ein kleines Begegnungsfest im Schlossgarten. Das möchte ich auch in diesem Jahr wieder anbieten. Im vergangenen Jahr hatten wir das Fest mit dem Projekt ANKOMMEN veranstaltet.

In diesem Jahr würde ich es gerne mit der Flüchtlingshilfe Ensheim-Eschringen organisieren..

Geplant ist, syrische und deutsche Speisen anzubieten, die die Besucher mit einer Spende für die Flüchtlingshilfe zahlen. (Das Ganze könnte vom Umfang her etwa so aussehen wie beim Begegnungscafé in Ensheim). Daneben gibt es Musik, Künstler malen und Autoren und Vorleser lesen und erzählen Geschichten.

Termin: Sonntag, 22. Mai, 15 – 18 Uhr

Über zahlreiche Mitwirkende würde ich mich freuen. Und natürlich auch am Messesonntag über viele saarländische und syrische Besucher.

Wer macht mit?